Kreativsein: Blumen gegen Aprilwetter

am

English at the bottom of this post.

Nein, keine Sorge, ich beschwere mich nicht über das graue, kalte, trübe Aprilwetter, dass wir hatten. Den mich hat es sehr inspiriert, ich habe mich nach Farbe und Blumen und Sonne gesehnt und mich entschieden, statt deprimiert darauf zu warten, einfach zu malen. 

Und mit malen meine ich mit Acrylfarbe auf Leinwand, einfach frei Schnauze, abstrakt und doch irgendwie blumig. Inspirationen gibt es online genug und irgendwann haben sich meine Gedanken, meine Erfahrung mit Acrylmalerei und diese Ideen vermischt und ich habe einfach darauf losgemalt, ohne richtigen Plan. Den mache ich mir bei Acrylmalerei sowieso nicht mehr, da ich ihn selten einhalte und das Ergebnis dann frustrierend anders aussieht. 

Entstanden ist also eine „Blumenwiese“ voller Struktur und Farbe. Insbesondere die verschiedenen Schichten und Strukturen, die beim Malen mit Acryl entstehen, liebe ich. 


Instead of letting our dull Aprilweather weigh me down I decided to paint my own happy flowers. I really enjoy painting with acrylic paint on big canvases. The Internet and my head are always full of ideas and I never make a plan for a painting but let creativity and the paints work how they want to. The finished painting is full of texture, which I really love about working with acrylic paints. Texture and layers.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s