WITL- Mittwoch

IMG_2984

Mittwoche sind für absolut doofe Nächte, die mein Schlaftracker falsch aufgezeichnet haben muss. Ich fühle mich so erschlagen, Samuel hat bei uns im Bett geschlafen und über eine Stunde meine Haare festgehalten und sich danach umgedreht und mit den Füßen mit aller Macht gegen das Bett geschlagen. Jetzt steht er fröhlich lachend neben mir und ist toppfit. Ich nicht. Ich möchte schlafen.

 

Mittwoche sind für schnelle Frühstücke, weil wir früh losmüssen. Heute hab es Obst und Joghurt mit etwas Müsli für mich und Brot und Obst für Samuel. Ich schaffe es nicht meinen Kaffee zu trinken, denn ich muss noch schnell duschen, mich fertig machen, Samuel fertig machen und die Wickeltasche richten. IMG_3009IMG_3011

Mittwoche sind die Tage, an denen wir in die Krabbelgruppe gehen. Nach dieser Nacht brauche ich das auch dringend. Ich schätze es, einfach nur dazusitzen, den Kindern beim Spielen zuzuschauen und zu reden. Heute spreche ich hauptsächlich mit A. und M. die beide schwanger sind. Das Thema ist also Geburt, manchmal denke ich, wir hatten echt Glück mit Samuels leichter Geburt und dann frage ich mich, ob das nochmals so werden würde oder nicht. Heute sind wir zum ersten Mal zu Fuß in die Krabbelgruppe gelaufen. Samuel ist bei jedem Löwenzahn stehen geblieben, hat ihn gepflückt und wollte, dass ich die Pustblume pflücke. Wir haben sehr lange gebraucht und zurück wollte er plötzlich nicht mehr laufen, sondern hat sich einfach auf den Boden gesetzt. Vielleicht ist es einfach noch zu weit für ihn oder er war zu müde. IMG_3015
Mittwoche sind eigentlich für lange Schläfchen nach der Krabbelgruppe, Essen tut er meist schon dort und dann schläft er unverzüglich ein, so auch heute.

Mittwoche sind da um neue Kleidungsstücke anzuprobieren, weil ich mit kaum etwas in meinem Schrank zufrieden bin, entweder es gefällt mir nicht mehr, entspricht nicht dem Stil, den ich gerne tragen würde oder passt mir nicht mehr oder noch nicht wieder (haha). Eine Bluse darf bleiben, die anderen Sachen hätte ich früher wahrscheinlich auch behalten, mittlerweile darf aber nur noch bleiben, was mir wirklich gefällt und bei dem ich mir sicher bin, dass ich es oft tragen werde.

Mittwoche sind scheinbar doch nicht für lange Mittasschlafe, Samuel ist nach 15 Minuten wieder wach, ich gernervt, er quengelig. Wir essen gemeinsam, Reste von gestern. Und Samuel noch Dinkelringe und Mais, beides mit der Gabel. Auf dem Tisch und auf dem Boden. Mir heute ziemlich egal. IMG_3020

Mittwoche sind für mehr Seifenblasen, für mehr Sonne (nach dem Regen gestern), für draußen auf dem großen Balkon spielen. Mittwoche sind dafür da, doch wieder nach Schokolade zu greifen und endlich den restlichen Kaffee von heute morgen kalt zu trinken. Seit Samuel auf der Welt ist, trinke ich hin und wieder kalten Kaffee und es schmeckt mir, vor allem mittwochs bleibt er oft stehen, weil die Zeit morgens so rast.

Mittwoche sind dafür da, in Papas Schuhen über den Balkon zu laufen. Erde auf dem gesamten Balkon zu verteilen. Für Umarmungen, Küsse und allmählich bessere Laune.

DSC_0259

Mittwoche sind für zweite Mittagschläfchen (endlich), eiskalte Cola und Rote Rosen.IMG_3054

Mittwoche sind für wirklich lange Schläfchen, in denen ich alles mögliche tun könnte, aber nur Shopping Queen schaue und Joghurt esse. Das Bad wartet immer noch und staubsaugen könnte ich auch, aber das kann ich später auch mit Samuel, der mag den Staubsauger so sehr. DSC_0278

Mittwoche sind dafür da, den Staubsauger Staubsauger sein zu lassen und um das fantastische Wetter zu nutzen und auf Entdeckungsreise im Garten und dem Gewächshaus zu gehen. DSC_0269

Mittwoche sind um zu merken, wie groß mein kleiner Junge schon ist und um zu begreifen, dass nach jedem Regen wieder Sonnenschein kommt. Das nach schlaflosen, genervten Stunden auch wunderbare kommen. Mittwoche sind da um zu begreifen, dass er das nicht absichtlich macht, sondern auch nicht anders kann, weil er die Welt erst noch verstehen muss, sich selbst und seine Gefühle.DSC_0285

Mittwoche sind dafür da um die Welt durch seine Augen zu sehen und über jede Ameise zu staunen.

Mittwoche sind da um jede Pusteblume in der großen Wiese zu pflücken, die Samen zu verteilen und sich darüber zu freuen.

Mittwoche sind zum Hinfallen und Wiederaufstehen. Zum Streiten und Vertragen. Zum Weinen und Lachen.

Mittwoche sind zum mit den Nachbarkindern spielen, die Samuel wirklich sehr gerne haben. Zuerst mit dem Fußball, dann mit dem Roller, dann mit der Gießkanne.

Mittwoche sind dazu da nasse Hosen zu haben und neue Hosen anzuziehen, um Verstecke um das Auto der Nachbarn zu spielen und dabei zu begreifen, dass man unter dem Auto sehen kann, wo das Nachbarsmädchen steckt.

Mittwoche sind da um bei den Nachbarn Kaffee zu trinken und Krauteintopf zu essen. Über das Leben zu sprechen, um zu helfen Briefe von Ämtern zu verstehen, um durchzuatmen und dankbar zu sein. IMG_3064

Mittwoche sind für Chorproben und Omaabende. Heute gehe ich ohne Max in Chor, vielleicht zum letzten Mal, es macht mir heute kein Spaß und ich habe Halsschmerzen. Vielleicht muss ich morgen zum Arzt, denn dieser Kloß im Hals wird nicht besser. Schon wieder zum Arzt, ich komme mir komisch vor. Aber wenigstens blühen die ersten Pfingstrosen. Max‘ Mutter passt auf Samuel auf solange ich weg bin, Max mäht Rasen mit dem Aufsitzrasenmäher und recht anschließend ein Teil vom gemähten Gras ein. IMG_3069

Mittwoche sind für Pizzabrötchen, Art Journaling, Grey’s Anatomy, Code Black, zweite Flaschen und Radler.
Mittwoche sind für Fußballtraining, nicht auf dem gewohnten Platz, weil da ein Spiel stattfindet. Mittwoche sind für Chips und Radler.

Mittwoche sind selten dazu da, früh ins Bett zu gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s