Sarahsein: Resümeeziehen

Und dann sitzt man wieder da und fragt sich, ob man nicht alles falsch macht. Ob die Entscheidungen, die man getroffen hat, die richtigen waren. Ob man nicht zu unaufmerksam ist, zu selbstbezogen, zu genervt, zu gelangweilt, zu verletzt, zu traurig. Hat man sich das Leben so vorgestellt? Wir haben alle nur ein Leben, leben…

Sarahsein: Ruhelosigkeit

Letze Woche habe ich dieses Bild und folgenden Text auf Instagram gepostet: In mir herrscht Unruhe, Aufbruchstimmung. Ich möchte neue Dinge tun und erleben. Ruhelos. Mehr lernen, anders sein. Abnehmen, Sport machen. Haare färben, neue Klamotten, neue Dinge gestalten. Studentin sein ist ein Anfang, Haare färben wäre auch einer. Würde es nicht regnen, würde ich…

Minibuch: über mich

Heute möchte ich nochmal ein Minibuch mit euch teilen. Es ist schon von 2009 und eines meiner liebsten und ich habe mir überlegt, ob ich das überhaupt so schreiben kann- schließlich ist es vollear Selfies und könnte deshalb eingebildet klingen. Allerdings ist das Buch in einer Zeit entstanden, in der ich mich selbst wenig leiden…

Minibuch „where am I going“

Heute hatte ich ein paar Minuten Zeit um kreativ zu werden. Das kommt in letzter Zeit doch sehr kurz und oft fehlen mir dann schnelle, leicht umsetzbare Ideen. Da ich heute Zeit und entwickeltes Fotos hatte und ein Minibuch-Kit von Elise Cripe wieder gefunden habe, das ich 2009 gekauft habe, habe ich mich hingesetzt und ein paar…

Sarahsein: Meine Pläne 2016

  In meinem vorigen Post habe ich geschrieben, dass  ich euch noch berichten werde, welche konkreten Pläne ich für 2016 habe. Als ich das geschrieben habe, hatte ich schon einige Vorstellungen und Ziele im Kopf und dachte, dass ich diesen Eintrag mal kurz so niederschreibe, jedoch haben sich in den letzten Tagen einige meiner Gedanken…

Sarahsein: Von Plänen und Vorsätzen

 Immer wenn sich das Jahr dem Ende zu neigt, werde ich sentimental. Ich denke über all meine Pläne, die ich für das Jahr hatte, nach, sehe, was ich geschafft habe und was nicht, wo Träume zerplatzt sind und wo ich Chancen nicht ergriffen oder verpasst habe. Ich bin ein Mensch, der 1000 Ideen hat, aber…

Auf dem Weg oder Angekommen?

Dieser Eintrag stammt vom 15.09.15 und wurde von meinem alten Blog übernommen. Mehrmals in meinem Leben war ich schon an einem Punkt, an dem ich dachte, ich hätte DEN Plan für mein Leben. Zu Beginn meines Studiums hatte ich genaue Pläne, wohin mich dieses bringen sollte und was ich danach machen wollte. Doch dann kam…